HOTEL AM SEE HARD
APRIL 2011

Der Hotel-Neubau steht in Hard in unmittelbarer Nähe zum Bodensee. Er ist in zwei Baukörper unterteilt, welche auf die jeweils angrenzenden Straßen ausgerichtet und somit gegeneinander verdreht sind. Dies lässt spannende Außenräume, wie die zum Dorfbach orientierte Liegewiese und den Gastgarten zwischen Hotel und dem benachbarten Gasthaus Käth'r entstehen.

Im Innenraum wird der Gast von einer klaren Zonierung durchs Haus geleitet. Die Räume sind durch ihre hochwertige Materialität sowie die großformatigen Verglasungen geprägt. Im 3. Obergeschoss bietet das Hotel für seine Gäste eine großzügig gestaltete Wellness-Oase. Das Hotelzimmer nimmt die Idee der großflächigen Verglasung auf und der Entwurf ordnet auch das Bad an der Fassade an. Dem Bedürfnis nach Privatsphäre trägt die Balkonsituation Rechnung, bietet den Hotelgästen sowohl privaten Außenraum als auch Sichtschutz und ermöglicht zugleich natürliche Belichtung und Belüftung für den Nassbereich.