IN DER WIRKE - QUARTIERENTWICKLUNG 
VERANSTALTUNGSSAAL SPANNRAHMEN
2015

 

Der Spannrahmensaal ist zentrales Element des Quartiers. Der Bestand eines ehemaligen Textilproduktions- gebäudes wurde adaptiert und bietet Raum für einen großen, durch eine Trennwand zu teilenden zweistöckigen Saal. Dieser ist konzipiert für zirka 600 Personen und ausgestattet mit Bühne und einem eigens entwickelten LED-Beleuchtungssystem und einem digitalen, dezentralen Beschallungssystem, unterstützt durch Akkustik-Vorhänge und Deckensegel.

Ein Nebensaal bietet Platz für 60 Besucher; dieser kann wie der große Saal durch mobile Trennwände variabel nutzbar gemacht werden.
Verbunden werden beide über das Foyer mit Raucherbereich, Bar, Küche und den Sanitäranlagen.